Keywords:
Verlust des Partners
Krankheit
Trennung
Scheidung
Tod


Er: „Seit sie diese Krankheit hatte, diese Operation muss ich mich regelrecht zwingen, sie körperlich zu berühren. Ich kann diesen Ekel und diese Angst einfach nicht überwinden, obwohl ich sie liebe.”

Sie: „Seit ich die Operation hatte, gibt er mir das Gefühl, eine Aussätzige zu sein, als ob ich Lepra hätte. Wenn eine Jüngere kommt, ist er weg, da bin ich mir sicher.”

Sie: „Seit seinem Tod hab auch ich aufgehört zu leben. Ich existiere, ja. Aber leben oder sogar lieben, daß ist wohl vorbei für mich.”